Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

  • 50 Jahre
  • slide2
  • slide3
  • Dozenten
  • slide4
  • slide5

Bis zu 70 % Förderung für Ihre Weiterbildung

Auch 2020 erhalten Kursteilnehmer 30 % bis 70 % Zuschuss 
aus EU-Fördermitteln auf die ausgewiesenen Kosten.
Weiterbildung lohnt sich somit für Unternehmen und Teilnehmende in 2-facher Hinsicht.

→ Bis zu 70 % Förderung für Ihre Weiterbildung

 

 

 

Webinare - Lernen wo und wann Sie möchten

Die Digitalisierung macht es möglich: Keine Anreise, mehr Flexibilität, geringer Zeitaufwand bei deutlicherem Fokus auf wesentliche Inhalte und zudem eine kostengünstige Alternative zu konventionellen Seminaren mit Präsenzeit.

Möchten Sie ebenfalls von den Vorteilen unserer Webinare profitieren? Entdecken Sie unsere Bildungsangebote, die Sie besonders interessieren.

 

 

Weiterbildung in der Digitalisierung/Industrie 4.0

Wir machen Sie fit für die digitale Transformation von neuen Geschäftsmodellen, Produkten, Dienstleistungen und Prozessen mit unseren Präsenz- und Online-Lernformate! Bringen Sie sich mit unseren Lehrgängen auf den neuesten Stand und erfahren Sie, wie Sie die konkreten Herausforderungen bezügliche Qualifizierung und Innovationen gestalten und meistern können.

Jetzt auch als AZAV-Lehrgänge!

 

Aktuelles

Überbetriebliche Ausbildung (ÜBA) - der smarte Weg für Ausbildungsbetriebe

Die Inhalte der Ausbildung orientieren sich am betrieblichen Bedarf. Azubis können schneller in die Produktionsprozesse integriert werden und zeitintensive Ausbildungen verlagern sich vom Betrieb hin zu einer überbetrieblichen Lehrwerkstatt.

 

Ihre Vorteile:

- Sicherstellung der Ausbildungsfähigkeit
- Einhaltung von Standards in der beruflichen Bildung
- Unterstützung der Wettbewerbsfähigkeit
- Fachkräftesicherung
- kostengünstige Ausbildung durch Ausbildungsprämie

 

Sichern Sie sich jetzt die letzten Plätze!

 

Startdatum: 07.09.2020

Anmeldung: https://t1p.de/ci5j

 

Ihre Ansprechpartnerin Frau Sophie Edelmann, 07151 7095-8885 berät Sie gerne.



Umschulung zum Industriemechaniker - Start: 07.09.2020

Sie wollen als Industriemechaniker quereinsteigen?

Industriemechaniker arbeiten in sämtlichen Bereichen der Industrie und beschäftigen sich überwiegend mit der Herstellung von Geräteteilen. Die Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs der Fertigungsanlagen und der Maschinen gehört zur zentralen Aufgabe des Industriemechanikers. Sie montieren Maschinenbauteile und überwachen und optimieren die Fertigungsprozesse. Industriemechaniker warten und reparieren Anlagen in der Produktion. Nach erfolgreichem Abschluss der Umschulung werden Industriemechaniker in vielen technischen Bereichen in Industriebetrieben eingesetzt.

 

Individuelle Beratung/weitere Informationen: Herr Markus Schäfer, 07151 7095-8835, markus.schaefer@stuttgart.ihk.de

 

Kurzfristige Anmeldung möglich: https://t1p.de/uuth

Für alle, die neue Ziele haben: IT-Netzwerkmanager (IHK)

Bringen Sie Ihre Karriere voran und werden Sie Führungskraft im IT-Bereich.

 

Dieser Zertifikatslehrgang vermittelt das nötige Fachwissen zu Hard- und Software und gilt zudem als Nachweis eines Spezialistenprofils nach der IT-Fortbildungsverordnung.

 

Anmeldung unter: https://t1p.de/hh08

 

Weitere Infos: Claudia Roth, 07151 7095-8829, claudia.roth@stuttgart.ihk.de

DEMNÄCHST STARTEN ...

 

Fortbildungspflicht für Immobilienmakler und -verwalter

Kennen Sie schon die Fortbildungspflicht für Immobilienmakler und -verwalter? Der Bundesrat hat ein Gesetz erlassen, nachdem Immobilienmakler und -verwalter seit dem 1. August 2018 verpflichtet werden sich alle drei Jahre mindestens 20 Stunden weiterzubilden. Viele unserer Kurse im Bereich Immobilienmanagement werden im Rahmen von § 34 c Gewerbeordnung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter anerkannt.

 

Nutzen Sie die Chance und starten Sie Ihre Weiterbildung für Immobilienmakler oder -verwalter. Neben rechtlichen und steuerlichen Aspekten lernen Sie in unseren Lehrgängen, wie Sie Ihre Angebote marktorientiert entwickeln und effizient steuern. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projekte strategisch in den relevanten Kanälen platzieren.

 

Immobilienmanagement

Kaufmännische Weiterbildung

Höhere Berufsbildung

Technische-, IT- Weiterbildung

Für Auszubildende

DEMNÄCHST STARTEN ...

Kaufmännische Weiterbildung

Höhere Berufsbildung

Technische-, IT- Weiterbildung

Für Auszubildende

 

Fortbildungspflicht für Immobilienmakler und -verwalter

Kennen Sie schon die Fortbildungspflicht für Immobilienmakler und -verwalter? Der Bundesrat hat ein Gesetz erlassen, nachdem Immobilienmakler und -verwalter seit dem 1. August 2018 verpflichtet werden sich alle drei Jahre mindestens 20 Stunden weiterzubilden. Viele unserer Kurse im Bereich Immobilienmanagement werden im Rahmen von § 34 c Gewerbeordnung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter anerkannt.

 

Nutzen Sie die Chance und starten Sie Ihre Weiterbildung für Immobilienmakler oder -verwalter. Neben rechtlichen und steuerlichen Aspekten lernen Sie in unseren Lehrgängen, wie Sie Ihre Angebote marktorientiert entwickeln und effizient steuern. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projekte strategisch in den relevanten Kanälen platzieren.

 

Immobilienmanagement