Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

IHK-Fachkraft CNC-Technik- AZAV Bildungsmaßnahme (Vollzeit Montag bis Freitag)


Kursnummer: CNICAGV20_02
  Mit IHK-Zertifikat
Die neuen Lehrgänge mit IHK-Zertifikat vermitteln in einem einheitlichen Modell Wissen in den verschiedenen betrieblichen Funktionsbereichen und sorgen somit für eine direkte Umsetzung der erlernten theoretischen Inhalte in die Praxis.
In den einzelnen Modulen trainieren Sie die Handhabung modernster CNC-gesteuerter Fertigungsmaschinen und lernen den Umgang und effektiven Einsatz verschiedener Programmierverfahren kennen.

Nach Abschluss des Lehrgangs können Sie CNC-Fräs- und CNC-Drehmaschinen einrichten, rüsten, bedienen und programmieren. Außerdem erhalten Sie das Rüstzeug, um Problemstellungen in der CNC-Technik zu analysieren, strukturiert zu lösen und zu dokumentieren.
Zielgruppe: Fachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung im technischen Bereich oder mehrjähriger einschlägiger Berufspraxis
Inhalt:
  • 1. CNC Grundstufe (52 UE)
    CNC Grundlagen
  • Steuerungsarten, Datenfluss und Regelkreis
  • Wegmesssysteme, Koordinationssysteme
  • Programmiermethoden
  • ISO DIN 66024 Code
    CNC Drehen
  • Wegbedingungen, Null- und Benutzerpunkte
  • Gewinde-, Längs-, Planschrupp-, Stech- und Schruppzyklus
  • Konturenprogrammierung, Geometrierechnerfunktion
  • Simulation am PC, Fertigung an der Maschine
  • Werkzeugmessungen an Maschine und Werkzeugvoreinstellgerät
  • Übernahme Werkzeuggeometriedaten in den Maschinenspeicher
  • Ein- und Auslesen des Programmes in der Maschine
  • Werkstücknullpunkt setzen und über das Programm einlesen
  • Werkstück sicher spannen
  • erstes Teil einfahren und Werkzeuge korregieren
    CNC Fräsen
  • Wegbedingungen, Null- und Benutzerpunkte
  • Gewinde-, Längs-, Planschrupp-, Stech- und Schruppzyklus
  • Konturenprogrammierung, Geometrierechnerfunktion
  • Simulation am PC, Fertigung an der Maschine
  • Werkzeugmessungen an Maschine und Werkzeugvoreinstellgerät
  • Übernahme Werkzeuggeometriedaten in den Maschinenspeicher
  • Ein- und Auslesen des Programmes in der Maschine
  • Werkstücknullpunkt setzen und über das Programm einlesen
  • Werkstück sicher spannen
  • erstes Teil einfahren und Werkzeuge korregieren

    2.CNC Aufbaustufe (60UE)
    CNC Fräsprogrammierung mit Siemens 828D, 840D oder Siemens ShopMill
  • Systemübersicht Sinumerik
  • Betriebsarten, Bedienelemente, Editor, Dateisystem
  • Dialogprogrammierung, DIN 66025 Programmierung
  • Koordinatensystem, Unterprogrammierung
  • Standardzyklen, Datensicherung
  • Bedien- und Programmierübungen, Werkzeugkorrektur
  • CNC Programmierung mit Heidenhain TNC
  • Dateiverwaltung, Werkzeugtabelle, Datenübertragung
  • Fräszyklen, Programmierteilwiederholung
  • Unterprogrammiertechnik, Verspachtelung
  • Datensicherung, Bedien- und Programmierübungen
  • CNC Drehprogrammierung mit Siemens 828D, 840D oder Siemens ShopTurn
  • Systemübersicht Sinumerik
  • Betriebsarten, Bedienelemente, Editor, Dateisystem
  • Dialogprogrammierung, DIN 66025 Programmierung
  • Koordinatensystem, Unterprogrammierung
  • Standardzyklen, Datensicherung
  • Bedien- und Programmierübungen, Werkzeugkorrektur

    3.CNC Anwenderstufe (52UE)
    CAD Solid Edge

    Lehrgang mit 164 UE wird mit Onlineanteil von 82 UE mit folgenden neuen Lernmethoden durchgeführt:
  • Webinare zur Grundlagen-, Aufbau- und Anwenderstufe
  • WBT,s zum E-learning
  • Sinumatik über SCE Siemens Automation Cooperates with Education und User Lizenzen
  • Siemens Solid Edge 3 D CAD und digitalTwin
  • Onlinekommunikation über Teams oder Zoom zwischen Dozent und Teilnehmern

    Hard- und Softwarevoraussetzungen:
    Laptop / PC mit Windows 10 Version
    Browservoraussetzungen:
  • Google Chrome (neuste Version)
  • Firefox (neuste Version)
  • Safari (neuste Version)
  • Microsoft Edge (neuste Version: mit der Chromium-Engine)

Dauer: 164 Unterrichtseinheiten
Ort: Remshalden-Grunbach
Förderung: AZAV mit Bildungsgutschein
Anforderungen an Zertifikatserhalt: Nach dem bestandenen Abschlusstest sowie regelmäßiger Anwesenheit erhalten die Teilnehmer das IHK-Zertifikat.
Kontakt
Name: Cornelia Karbach
Telefon: 07151 7095-8816
Fax: 07151 7095-8895
Anmeldung
Beratung