Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

Gepr. Betriebswirt (IHK) - Teilzeit (BW GR 20)


Kursnummer: PBKBWGT20_1
  Mit bundesweit anerkanntem IHK-Abschluss
Die höhere Berufsbildung als Betriebswirt (IHK) macht Ihren Weg für eine Karriere als Fach- oder Führungskraft frei. Lernen Sie in unserer IHK Weiterbildung als Betriebswirt, unternehmerische Aufgabenstellungen zu lösen und Entscheidungen zu treffen. Erlangen Sie Ihre Qualifikation als Betriebswirt berufsbegleitend oder in Vollzeit.

Werden Sie Profi im Management: Mit der Weiterbildung zum Betriebswirt (IHK) erreichen Sie die höchste Stufe aller IHK-Fortbildungen. In nahezu allen Wirtschaftsbereichen können Sie als Betriebswirt (IHK) Prozesse planen, steuern und mit Ihren Mitarbeitern erfolgreich abschließen.

Sichern Sie sich als Betriebswirt (IHK) eine leitende Position im Unternehmen, indem Sie sich im IHK-Bildungshaus zur Führungskraft qualifizieren. Steigen Sie auf schnellstem Weg in die unternehmerische Führungsebene auf: Planen und koordinieren Sie als Betriebswirt (IHK) und steuern Sie Projekte. Leiten Sie Mitarbeiter an und managen Sie selbstständig Prozesse. Beherrschen Sie die Grundlagen des Controllings.

Sie erreichen einen Berufsabschluss, der Ihnen viele Möglichkeiten bietet: Der Geprüfte Betriebswirt (IHK) befindet sich auf höchster Stufe im IHK-System gleichgestellt mit dem Master-Niveau.

Zielgruppe: Fachwirte, Fachkaufleute
Inhalt:
  • 1. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse

    Marketing-Management
  • Wirtschaftliche Rahmenbedingungen des Unternehmens
  • Formulierung eines Zielprogramms
  • Formulierung zielgerichteter Marketingstrategien
  • Auswahl geeigneter Marketingaktivitäten
  • Bestimmung geeigneter Kontrollverfahren

    Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
  • Das Steuersystem für das Unternehmen
  • Instrumente der Bilanzanalyse
  • Unterstützung der Unternehmensziele durch Bilanz- und Steuerpolitik
  • Internationale Rechnungslegungsvorschriften

    Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens
  • Gestaltung des Controllings
  • Kennzahlengesteuertes Managementinformationssystem
  • Finanzprozess
  • Mittelverwendung im Unternehmen

    Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
  • Haftungstatbestände für Unternehmen
  • Vertragstypen und deren Gestaltung
  • Nationale Ansätze des Wettbewerbsrechts
  • Arbeitsrecht
  • EU-Gesetzgebung und nationales Recht

    Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Auswirkungen globalisierter Märkte auf die Unternehmenspolitik
  • Außenwirtschaftsbeziehungen
  • Abwickeln außenwirtschaftlicher Transaktionen

    2. Führung und Management im Unternehmen

    Unternehmensführung
  • Strategiefindung, -umsetzung und -controlling
  • Zielsysteme im Unternehmen
  • Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Planung
  • Management einer kundenorientierten Qualitätspolitik

    Unternehmensorganisation und Projektmanagement
  • Gestaltung einer integrativen Organisationsentwicklung
  • Wirtschaftliche Nutzung der IT
  • Planung, Steuerung und Kontrolle von Projekten

    Personalmanagement
  • Personalplanung des Unternehmens
  • Personalbeschaffung
  • Personalentwicklung im Unternehmen

    3. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

    Der Praxisstudiengang endet ca. 6 Monate nach der letzten schriftlichen Prüfung mit einem projektarbeitsbezogenen Fachgespräch.


    Hinweis zur Durchführung:

    Dieser Praxisstudiengang ist grundsätzlich im Präsenzmodell geplant.
    Entsprechend der aktuellen Corona-Verordnung behalten wir es uns vor, diesen Praxisstudiengang auch im Online-/Hybridmodell durchzuführen.


    Bei Online-/Hybridmodellen:

    Bitte beachten Sie, dass zur zwingenden Vertragserfüllung Ihre Daten (Name und E-Mailadresse) an den Dozenten zwecks Vertragsdurchführung weitergeleitet werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

    Technische Voraussetzungen:
  • Internetzugang (z.B. über Firefox oder Google-Chrome, Safari - aktuelle Version)
  • Internetfähiges Gerät mit Lautsprecher oder Headset
  • die neueste Version Internetsoftware Zoom
  • Kamera
Dauer: 745 Unterrichtseinheiten
Termin: 05.12.2020 - 15.06.2022

Di+Do 17:45-21:00 Uhr, Sa 8:00-14:00 Uhr und einzelne Vollzeittage
Ort: Remshalden-Grunbach
Kosten: 4000 Euro zzgl. 230 Euro DIHK-Textbände sowie Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung zzgl. Prüfungsgebühr
Förderung: Mit einkommens- und vermögensunabhängiger Förderung durch Aufstiegs-BAföG, KfW-Bank-Bildungskredit und steuerlicher Absetzbarkeit können Sie einen staatlichen Zuschuss von ca. 70 % auf die Summe aus Lehrgangsentgelt und Prüfungsgebühr erhalten (unverbindliche Beispielrechnung).
Zulassung zur Prüfung: Ute Bühler, IHK Region Stuttgart, E-Mail: ute.buehler@stuttgart.ihk.de, Tel. 0711 2005-1340
Kontakt
Name: Mireia Posselt
Telefon: 07151 7095-8813
E-Mail: mireia.posselt@stuttgart.ihk.de
Anmeldung
Beratung