Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

Fachkraft (IHK) - Virtual Reality (VR)


Kursnummer: IRFVRGT21_01
  Mit IHK-Zertifikat
Möchten Sie in Ihrem Unternehmen VR Lernsequenzen vorantreiben?
Die Digitalisierung erfordert in der beruflichen Aus- und Weiterbildung eine Kernkompetenz für Auszubildende und Mitarbeiter.
Probleme selbstständig zu erfassen und zu lösen, ist gerade in einer digitalen und vernetzen Welt eine ganz besondere Kompetenz.
Lerninhalte und Lernmethoden müssen den Herausforderungen der Digitalisierung angepasst werden. Die große Chance ergibt sich hierbei, durch VR-Lernsequenzen Lerntrainings zu standardisieren und für viele Nutzer zugänglicher zu gestaltet.

Dieser Fachkurs vermittelt Ihnen ein Grundverständnis für Virtual Reality (VR). Sie erlernen die Auswahl sowie den Einsatz von Hard- und Softwareapplikationen in der Anwendung von Virtual Reality (VR), passend für Ihr berufliches Umfeld. Dadurch werden Sie der Multiplikator in der Einführung virtueller Lernsequenzen. Sie haben somit den entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen.
Zielgruppe: Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen, die in der Aus- und Weiterbildung, Produktion, Technik und Logistik beruflich tätig sind
Inhalt: Grundlagen von Virtual Reality (16 UE)
Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen
Lernsequenzen im technischen Einsatz
Technologien, Entwicklungen, Trends
Endgeräte, Hardware, Software

Produktentwicklung (16 UE)
Projekt- und Lernziel
Projektablaufplanung
Projektzeitplanung
Projektskizze

Industrial Engineering (24 UE)
CAD Grundlagen, Einführung
CAD Übungen
CAD Erstellung der 3 D-Projektbauteile

VR Applikationen (36 UE)
Auswahl, Einsatz
Handhabung / Bedienung
R3DT manuelle Arbeit an virtuellen Montagearbeitsplätzen, Gestaltung Arbeitsplätze, Linienplanung
Salt and Pepper ?Boxplan? Fabriklayoutplanung
R3DT, CMC Engineers Produktpräsentation und Training
Verosim Ciros: Programmierung virtueller SPS, RC

Augmented Reality auf der Hololens
Kollaborative VR (mit HMDs), kollaborative CAD-Reviews: WeAre
mobile, kleine Powerwall mit Tracking
Smartglass Microsoft Hololens, Smartglass Vuzix (monokular)
Head Mounted Displays HTC Vive Pro
Implementierung der 3-Projektbauteile in die VR Applikation

VR Training (84 UE)
Praktische Einführung ins VR Training
Umgang mit Endgeräten, Hardware, Software
VR Trainingsübungen am eigenen Projekt
Fehleranalyse und Abhilfe
Standardisierung des Prozesses
Voraussetzungen: Fundierte PC-Kenntnisse unter Windows XP/Vista/Win7/Win8 oder vergleichbaren Softwareprodukten
Dauer: 180 Unterrichtseinheiten
Termin: 12.11.2021 - 19.03.2022

Fr 16:00-21:00, Sa 8:00-13:00 Uhr
Einzeltermine: Modul 1: 06.11. - 28.11.2020
Modul 2: 04.12.2020 - 05.03.2021
Modul 3: 06.03. - 09.04.2021
Modul 4: 10.04. - 26.06.2021

Hinweis zur Durchführung:

Dieser Lehrgang ist grundsätzlich als Präsenzlehrgang geplant.
Entsprechend der aktuellen Corona-Verordnung behalten wir es uns vor, diesen Lehrgang auch online oder hybrid durchzuführen.

Bei Online Lehrgängen / Hybridlehrgängen:

Bitte beachten Sie, dass zur zwingenden Vertragserfüllung Ihre Daten (Name und E-Mailadresse) an den Dozenten zwecks Vertragsdurchführung weitergeleitet werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Technische Voraussetzungen:
- Internetzugang (z.B. über Firefox oder Google-Chrome, Safari - aktuelle Version)
- Internetfähiges Gerät mit Lautsprecher oder Headset
- die neueste Version Internetsoftware Zoom
- Kamera
Ort: Remshalden-Grunbach
Kosten: 2700 Euro inkl. Unterlagen
Förderung: AZAV mit Bildungsgutschein
Angebote weiterer Anbieter finden Sie unter der Startseite des Weiterbildungs-Informations-Systems WIS.
Anforderungen an Zertifikatserhalt: Nach bestandenem Abschlusstest sowie regelmäßiger Anwesenheit erhalten die Teilnehmer das IHK-Zertifikat.
Kontakt
Name: Claudia Roth
Telefon: +49(7151)7095-8829
E-Mail: claudia.roth@stuttgart.ihk.de
Anmeldung
Beratung