Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0


Kursnummer: TSSERGV18_01
  Mit IHK-Zertifikat
Ein kundenorientierter Serviceeinsatz gewinnt immer mehr an Bedeutung für Unternehmen des Geräte- , Maschinen- und Anlagenbaus. In diesem Lehrgang werden Ihre jetzigen und zukünftigen Servicemitarbeiter didaktisch fundiert und zielgerichtet für Tätigkeiten im sensiblen kundennahen Servicebereich geschult. Neben technischem Basiswissen erhalten diese methodische und soziale Kompetenzen vermittelt, die für einen qualifizierten Einsatz im In- und Ausland notwendig sind.
Zielgruppe: Facharbeiter aus dem Metall- oder Elektrobereich des Geräte-, Maschinen- und Anlagenbaus, die bereits im Servicebereich im Einsatz sind oder sich für den Außendiensteinsatz vorbereiten wollen.
Inhalt: Modul 1 (80 UE)
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (für Metallfacharbeiter)
I Elektrotechnik
I Steuerungstechnik
I Sicherheitstechnik
I Betriebspraxis

Modul 2 (80 UE)
Technische Basisqualifizierung
I Mechanik
I Pneumatik
I Hydraulik
I Smart-Service

Modul 3 (40 UE)
Methoden- und Sozialkompetenz
I Interkulturelle Sensibilisierung
I Arbeitsplanung und Zeitmanagement
I Kundenorientierung
I Problemlösungstechniken im Service

Modul 4 (mind. 4 Wochen)
Maschinen- und anlagenspezifische Vertiefung im Unternehmen
I Kennenlernen organisatorischer Abläufe
I Betriebsspezifische Geräte-, Anlagen- und Maschinentechnik
I Bearbeitung einer betrieblichen Aufgabe als Projektarbeit für den praktischen Abschlusstest


IHK-Abschlusstest

Präsentation der betrieblichen Projektarbeit nach Absprache im Anschluss an die Betriebspraxis
Voraussetzungen:
Dauer: 200 Unterrichtseinheiten
Ort: Remshalden-Grunbach
Förderung: 30 % bzw. 50 % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich
Anforderungen an Zertifikatserhalt: Nach dem bestandenen Abschlusstest und einer Projektpräsentation sowie regelmäßiger Anwesenheit erhalten die Teilnehmer das IHK-Zertifikat.
Kontakt
Name: Susanne Brodt
Telefon: +49(7151)7095-0
Fax: +49 (7151)7095-8895
Beratung