Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

Betrieblicher Ermittler (IHK)


Kursnummer: UBBETGV18_01
  Mit IHK-Zertifikat
Wirtschaftskriminalität oder sonstige unerlaubte Handlungen können zu hohen Risiken innerhalb eines Unternehmens führen und erhebliche Schäden, insbesondere durch Vertrauensverlust bei Kunden, Lieferanten, Partnern und in den Medien nach sich ziehen. Ziel dieses modular aufgebauten Lehrgangs ist es, das nötige Rüstzeug zu vermitteln, um mit dem erforderlichen Rechts-, Methoden- und Fachwissen Ermittlungen einleiten, durchführen und zum erfolgreichen Abschluss bringen zu können.
Zielgruppe: Mitarbeiter im betrieblichen Ermittlungsdienst und in der internen Revision sowie Mitarbeiter privater Detekteien oder privater Sicherheitsdienste
Inhalt: Modul 1: Einführung und Grundlagen der Ermittlungstätigkeit
I Straftaten
I Täterstruktur, -profile
I Gefahren erkennen, minimieren
I Aufbau und Organisation eines effizienten Ermittlungsdienstes
I Rechtliche Rahmenbedingungen

Modul 2: Ermittlungspraxis
I Möglichkeiten, Grenzen privater Ermittlungen
I Ermittlungsmethoden
I Verhalten am Tatort
I Spurensuche, Dokumentation
I Einsatz technischer Hilfsmittel

Modul 3: Observation, Befragung
I Rechtlicher Rahmen und Grundlagen der Observation
I Observation als Praxisübung
I Verfassen eines Observationsberichtes
I Psychologie der Kontaktgewinnung
I Durchführung einer Befragung

Modul 4: Gefahren moderner Kommunikationstechnik
I Kommunikationsmöglichkeiten unter Beachtung betrieblicher Vorgaben
I Gefahren durch Missbrauch
I Angriffe erkennen und Netzwerke schützen
I IT-Forensik
I Rechtlicher Rahmen, Verwertbarkeit elektronischer Beweise
Dauer: 96 Unterrichtseinheiten
Termin: 26.04.2018 - 01.12.2018

Do-Sa 9:00-17:30 Uhr
Einzeltermine: 26.04. - 28.04.2018 21.06. - 23.06.2018 20.09. - 22.09.2018 29.11. - 01.12.2018
Ort: Remshalden-Grunbach
Kosten: 5000 Euro 3-6 Teiln., 4.500,00 Euro ab 7 Teiln. inkl. Unterlagen und Verpflegung
Förderung: 30 % bzw. 50 % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich
Kontakt
Name: Fritz Großmann
Telefon: 07151 7095-8822
Fax: 07151 7095-8895
Anmeldung
Beratung