Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

Industrie 4.0 - Einsatzmöglichkeiten und Migrationsszenarien


Kursnummer: IRIEMSV18_01
  Mit IHK-Teilnahmebestätigung
Die 4. industrielle Revolution eröffnet den Produktionsunternehmen neue Produktionsabläufe, Geschäftsmodelle und Dienstleistungen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre bestehende Produktionsumgebung schrittweise in Richtung Industrie 4.0 weiterentwickeln. Sie lernen einzuschätzen, wo Ihr Unternehmen im Hinblick auf eine Industrie-4.0-Fertigung aktuell steht und welche Potenziale sich aus den Kernelementen von Industrie 4.0 ergeben.
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte produzierender Unternehmen
Inhalt: I Die Kernaspekte von Industrie 4.0
I Anwendungsmöglichkeiten (Use Cases) und Geschäftsmodelle im Kontext von Industrie 4.0 entwickeln und bewerten
I Migrationsszenarien
I 7-Stufen-Modell zur Industrie 4.0 Produktion
I Vertikale und horizontale Integration
I Anwendungsfälle und Migrationsszenarien
I Führung und Erläuterung exemplarischer Industrie-4.0-Realisierungen im Future Work LAB/Applikationszentrum

Hinweis: Diese Qualifizierung wird in Kooperation mit der Stuttgarter Produktionsakademie durchgeführt
Dauer: 8 Unterrichtseinheiten
Termin: 13.06.2018 - 13.06.2018

Mi 8:30-17:00 Uhr
Dozent: Dozent des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung
Ort: Stuttgart
Kosten: 590 Euro inkl. Unterlagen
Förderung: www.bildungspraemie.info
Kontakt
Name: Fritz Großmann
Telefon: 07151 7095-8822
Fax: 07151 7095-8895
Anmeldung
Beratung