Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

IT-Netzwerkmanager (IHK)


Kursnummer: INNWMGT18_01
  Mit IHK-Zertifikat
Als zertifizierter IT-Netzwerkmanager (IHK) sind Sie fachlich und methodisch in der Lage, in kleinen und mittleren Unternehmen die Funktion eines EDV-Administrators zu übernehmen. Sie können ein lokales Netzwerk entsprechend des Organisationsbedarfs des Betriebs aufbauen, es in Gang halten, optimieren und auftretende Fehler beheben. Sie verfügen über ein solides Basiswissen der Prinzipien von Netzwerkmanagement und Netzwerkdiensten und sind eigenverantwortlich einsetzbar in den Bereichen Planung, Installation, Ausweitung, Bedienung, Überwachung sowie effizienter Nutzung interner und externer Netze.

Dieser Zertifikatslehrgang gilt als Nachweis eines Spezialistenprofils nach der IT-Fortbildungsverordnung.
Zielgruppe: Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen, die eigenverantwortlich im Bereich des Netzwerkmanagements und verschiedener Netzwerkdienste eingesetzt werden
Inhalt: Modul 1 - Netzwerkgrundlagen (48 UE)
I OSI-Modell / DARPA-Modell
I Netzwerk-Topologien, Zugriffsmethodik, Kabeltypen
I Ethernet, WLAN, Hubs/Switches, Segmentierung, Backbones, VLAN
I IPv4, Einführung IPv6, Adressierung, Subnetting (CIDR)
I Routing & Routingprotokolle
I Grundlagen aktuelle Windows-Desktop-Familie (Windows 7, 8 & 10)
I Grundlagen Virtualisierungstechnologien (VMWare & HyperV)

Modul 2 - Administration Windows Server 2012 R2 / 2016 (114 UE)
I Grundlagen Windows Server-Familie 2012 R2 & 2016
I Installation und Konfiguration Windows 2016
I Konfiguration von Netzwerkinfrastrukturdiensten (DNS, DHCP, WINS)
I Verteiltes Dateisystem (DFS)
I Flexible Single Master Operations-Rollen, Globaler Katalog
I Standorte und Replikationstopologien
I Installation, Verwaltung und Wartung Active Directory
I Konfiguration und Verwaltung von AD-Objekten (User, Gruppen, Computer, OUŽs)
I Gruppenrichtlinien ( Implementierung u. Verwaltung)
I Windows Update Services (WSUS)
I Windows Bereitstellungsdienste (WDS)
I Systempflege, Troubleshooting, Monitoring
I Windows-Powershell

Modul 3 - Netzwerkadministration Linux (48 UE)
I Linux Grundlagen, Shell-Befehle
I Einsatz von Editoren (vi/nano)
I Prozessverwaltung, Cron-Jobs
I Arbeiten mit der Kommandozeile und Shell-Scripting
I Softwareverwaltung und Paketmanager
I Remotezugang SSH
I Druckserver CUPS
I Apache Webserver, Proxyserver Squid
I Samba, NFS, SCP

Modul 4 - Heterogene Netzwerke und Exchange (78 UE)
I Virtualisierungslösungen (Microsoft Hyper-V und VMWare ESXi)
I Microsoft Exchange 2016 (Installation und Konfiguration)
I Remote Desktop Dienste (Terminalservices, RDP, Remote-Apps)
I Storages (NAS, SAN)
I Backup-Services
I Routing und Remote Access, Network Policies
I Praktische Arbeiten mit einer virtuellen Router- und Firewall-Appliance
I Identity Management und Zertifikatsinfrastruktur
Voraussetzungen: Fundierte PC-Kenntnisse unter Windows XP/Vista/Win7/Win8 oder vergleichbaren Softwareprodukten
Dauer: 288 Unterrichtseinheiten
Termin: 09.11.2018 - 22.06.2019

Fr 16:00-21:00, Sa 8:00-13:00 Uhr
Ort: Remshalden-Grunbach
Kosten: 4800 Euro inkl. Unterlagen
Förderung: 30 % bzw. 50 % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich
Anforderungen an Zertifikatserhalt: Nach bestandenem Abschlusstest sowie regelmäßiger Anwesenheit erhalten die Teilnehmer das IHK-Zertifikat.
Kontakt
Name: Fritz Großmann
Telefon: 07151 7095-8822
Fax: 07151 7095-8895
Anmeldung
Beratung