Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

Energiebeauftragter (IHK)


Kursnummer: USENBGT18_01
  Mit IHK-Zertifikat
Kein Unternehmen kommt ohne Energie aus. Daher können sich Energieeffizienzmaßnahmen in jedem Fall bezahlt machen. In vielen Betrieben lassen sich je nach Branche und Größe erhebliche Einsparpotentiale aufdecken. Durch das Training zum Energiebeauftragte/n (IHK) können die Absolventen als erste Ansprechpartner für Energiefragen im Unternehmen fungieren, denn sie sind für die Optimierung von Energiesystemen und weitere Energieeinsparmaßnahmen nachhaltig sensibilisiert.
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen und Einrichtungen, die einen Beitrag zur Energieeffizienz-Steigerung in Ihrem Betrieb leisten und erste Schritte in Richtung eines Energiemanagements gehen wollen.
Inhalt: Modul 1 (8 UE)
Basiswissen für Energiebeauftragte
I Betriebliche Energiewirtschaft und Energieeffizienz
I Energierecht
I Einsatz erneuerbarer Energien
I Beratungs- und Förderprogramme

Modul 2 (14 UE)
Energiemarkt und -management
I Energieeinkauf für KMUs
I Vorgehen bei der Ermittlung und Erfassung von betrieblichen Energieverbräuchen und Energiekosten
I Wirtschaftlichkeitsberechnungen bei Einsparprojekten

Modul 3 (20 UE)
Einsparmöglichkeiten durch betriebliche Energieeffizienz
I Energietechnische Grundlagen
I Gebäudeenergieeffizienz
I Heizungstechnik
-Beleuchtungstechnik

Praxisarbeit (10 UE)
Energiedaten- und Energiekostenerhebung im Unternehmen des jeweiligen Teilnehmers

Abschlusstest (2 UE)
Im IHK-Test wird jedes Modul durch Wissensfragen oder Berechnungsaufgaben abgeprüft
Dauer: 54 Unterrichtseinheiten
Termin: 29.06.2018 - 14.07.2018

Fr 8:15-16:15, Sa 8:00-13:00 / 14:30 Uhr
Einzeltermine: 29.06. / 30.06. / 06.07. / 07.07. / 13.07. / 14.07.2018
Dozent: Dr. Dirk Engelmann
Ort: Remshalden-Grunbach
Kosten: 970 Euro inkl. Unterlagen und Verpflegung
Förderung: www.bildungspraemie.info oder 30 % bzw. 50 % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich
Anforderungen an Zertifikatserhalt: Nach Besuch aller Module, bestandenem Test und der erfolgreichen Präsentation der Praxisarbeit erhalten die Teilnehmer das IHK-Zertifikat.
Kontakt
Name: Fritz Großmann
Telefon: 07151 7095-8822
Fax: 07151 7095-8895
Anmeldung
Beratung