Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

Informationssicherheitsbeauftragter (IHK)


Kursnummer: IDISBGV18_01
  Mit IHK-Zertifikat
Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie in der Lage, für ein Unternehmen ein Informationssicherheitskonzept zu entwerfen und umzusetzen. Sie kennen die erforderlichen Bausteine und Maßnahmen, mit denen ein solches Konzept implementiert und weiterentwickelt werden kann.
Zielgruppe: Mitarbeiter die sich in ihren Organisationen um die Informationssicherheit kümmern bzw. künftig kümmern werden und an zukünftige oder bereits bestellte Informationssicherheitsbeauftragte, verantwortliche Führungskräfte und Mitarbeiter aus Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen
Inhalt: Modul 1 (16 UE)
Grundlagen Informationssicherheit
I Ziele der IT-Sicherheit
I Verantwortliche (Stakeholder-Analyse)
I Gefahren und Bedrohungen
I BSI-Standards, technische Möglichkeiten

Modul 2 (8 UE)
Gesetzliche Vorgaben zur IT-Sicherheit und deren Bedeutung für Unternehmen
I Datenschutzrechtliche Anforderungen
I strafrechtliche Vorschriften
I Datenschutzerklärung
I steuerrechtliche Anforderungen an IT-gestützte Buchführungssysteme
I Risikoanalyse
I Verschlüsselungsverfahren

Modul 3 (14 UE)
Schutzmaßnahmen zur Informationssicherheit
I Ebenen der Schutzmaßnahmen
I Vorgaben des Personalwesens
I Netzkonzeption und Infrastruktur
I Dokumentation
I Best Practice Beispiele

Modul 4 (42 UE)
Entwicklung eines Informationssicherheits-konzeptes für das Unternehmen
I Ermittlung des Sicherheitsbedarfes
I Entwicklung und Umsetzung passender Konzepte
I Kombination von Sicherheitsmaßnahmen
I Risikomanagement
I Evaluierung des Sicherheitskonzeptes

Modul 5 (8 UE)
Entwicklung eines Notfallmanagement-Konzeptes
I Begrifflichkeiten und Phasen des Notfallmanagements
I Konzepterstellung, Initialisierung, Umsetzung, Aufrechterhaltung
I Maßnahmen in Notfall- oder Krisensituationen
I Übungen für den Ernstfall (Vorsorge)
Dauer: 88 Unterrichtseinheiten
Termin: 22.10.2018 - 05.12.2018

Mo-Mi 8:15-16:15 Uhr
Einzeltermine: 22.-23.10. / 05.-07.11. / 19.11. - 20.11. / 03.12. -05.12.
Ort: Remshalden-Grunbach
Kosten: 2200 Euro inkl. Unterlagen, Testgebühr und Verpflegung
Förderung: www.bildungspraemie.info oder 30 % bzw. 50 % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich
Anforderungen an Zertifikatserhalt: Nach einer erstellten Projektdokumentation, einer erfolgreichen Präsentation und durchgeführtem Fachgespräch erhalten die Teilnehmer das IHK-Zertifikat.
Kontakt
Name: Fritz Großmann
Telefon: 07151 7095-8822
Fax: 07151 7095-8895
Anmeldung
Beratung