Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

Lehrerfortbildung: Berufsorientierung in der Schule, Basisseminar


Kursnummer: AABOBGV17_01
  Mit IHK-Teilnahmebestätigung
Mit dem neuen Bildungsplan wird das Fach Wirtschaft und Berufsorientierung in allen weiterführenden Schulen des Landes eingeführt. Darüber hinaus regelt künftig eine so genannte Leitperspektive Wirtschaft und Berufsorientierung die Berufs- und Studienvorbereitung in allen Fächern und Klassenstufen und sorgt grundsätzlich für mehr Wirtschaftsnähe in den Schulen.
Die Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg stellen ein Angebot bereit, das Lehrerinnen und Lehrer für diese Aufgabe qualifiziert. Sie haben dazu ein berufsbegleitendes Fortbildungsseminar entwickelt. Am Ende der Veranstaltung sind die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer in der Lage, ein schlüssiges Konzept zum Fahrplan Berufsorientierung für ihre jeweilige Schule zu erarbeiten und umzusetzen.
Zielgruppe: Lehrer weiterführender Schulen
Inhalt: Schwerpunkt I: Berufliche Bildung in Baden-Württemberg, Marktübersicht
I Berufliche Bildung in Baden-Württemberg
I Externe Angebote zur Berufsorientierung

Schwerpunkt II: Praxiserfahrung in der Berufsvorbereitung
I Eignungstests im Unterricht
I Schülerpraktika vorbereiten, durchführen und nachbereiten
I Bewerbungstraining im Unterricht

Schwerpunkt III: Umsetzung im Schulalltag
I Regionale Netzwerke aufbauen und pflegen
I Wie gestalte ich eine wirksame Berufswegeplanung an meiner Schule?

Anschl. Praxisphase und online-Austausch
Dauer: 16 Unterrichtseinheiten
Ort: Remshalden-Grunbach
Kontakt
Name: Cornelia Karbach
Telefon: 07151 7095-8850
Fax: 07151 7095-8895
Beratung