Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0


Kursnummer: PWTFWSV18_01
  Mit bundesweit anerkanntem IHK-Abschluss
Werden Sie Spezialist in der Industrie: Als Technischer Fachwirt IHK sichern Sie sich eine neue Position in Ihrem Unternehmen, indem Sie planende, organisierende, kaufmännische und produktionsüberwachende Tätigkeiten übernehmen.
Sie qualifizieren sich für vielseitige Tätigkeitsfelder in der Industrie: Übernehmen Sie Leitungs- und Führungsaufgaben in Arbeits- und Betriebsabläufen. Planen Sie Aufträge und setzen Sie sie um. Erstellen Sie Angebote und leiten Sie Ihr Mitarbeiter-Team fachmännisch an. Nutzen Sie die Vorteile unserer Praxis-Studienmodelle, die wir Ihren Bedürfnissen angepasst haben: in Vollzeit oder berufsbegleitend als Abendkurs.
Sie erwerben eine Qualifikation, die Ihnen viele Türen öffnet: Geprüfter Technischer Fachwirt IHK ist ein öffentlich-rechtlich anerkannter Abschluss, gleichwertig dem akademischen Bachelor.
Zielgruppe: Kaufleute aus Industrie und Gewerbe sowie Facharbeiter aus dem gewerblich-technischen Bereich
Inhalt: 1. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
Volks- und Betriebswirtschaft
I Volkswirtschaftliche Grundlagen
I Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen
I Unternehmenszusammenschlüsse

Rechnungswesen
I Finanzbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung
I Auswertung der betriebswirtschaftlichen Zahlen
I Planungsrechnung

Recht und Steuern
I Rechtliche Zusammenhänge
I Steuerrechtliche Bestimmungen

Unternehmensführung
I Betriebsorganisation
I Personalführung, Personalentwicklung

2. Technische Qualifikationen
Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
I Unterschiedliche Energieformen im Betrieb
I Betriebs- und fertigungstechnische Größen
I Statistische Verfahren und Berechnungen

Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
I Technologie der Werk- und Hilfsstoffe
I Prüfverfahren für Werkstoffe
I Lesen und Verstehen von technischen Zeichnungen

Fertigungs- und Betriebstechnik
I Fertigungsverfahren, Arten der Fügetechniken
I Instandhaltung Planen, Einleiten und Überwachen
I Einsatzmöglichkeiten von Automatisierungssystemen

3. Handlungsspezifische Qualifikationen
Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
I Marktforschung und Preispolitik
I Produktpolitik, Distributionspolitik
I Logistik

Produktionsplanung, -steuerung und Produktionskontrolle
I Produktionsplanung, Arbeits- und Zeitwirtschaft
I Arbeitsablaufgestaltung, Arbeitsplatzgestaltung
I Fertigungssteuerung, Produktionsüberwachung

Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
I Bedeutung des Qualitätsmanagements
I Umweltschutztechniken, rechtliche Grundlagen
I Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Führung und Zusammenarbeit
I Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation
I Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterförderung
I Ausbildung planen und durchführen
Hinweis: Bei Buchung eines Folgepraxisstudiums erhalten Sie 10 % Rabatt auf die Lehrgangskosten.
Dauer: 850 Unterrichtseinheiten
Termin: 08.10.2018 - 31.05.2019

Mo-Fr 9:00-16:30 Uhr, einzelne Samstage möglich
Ort: Stuttgart
Kosten: 4300 Euro zzgl. 285 Euro DIHK-Textbände (print und digital) sowie Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung zzgl. Prüfungsgebühren
Förderung: Mit einkommens- und vermögensunabhängiger Förderung durch Aufstiegs-BAföG, KfW-Bank-Bildungskredit und steuerlicher Absetzbarkeit können Sie einen staatlichen Zuschuss von 70% auf die Summe aus Lehrgangsentgelt und Prüfungsbgebühr erhalten (unverbindliche Beispielrechnung).
Zulassung zur Prüfung: Alexander Fox, IHK Region Stuttgart, E-Mail: alexander.fox@stuttgart.ihk.de, Tel. 0711 2005-1324
Kontakt
Name: Claudia Schlender
Telefon: 07151 7095-8814
Fax: 07151 7095-8895
Anmeldung
Beratung