Stuttgart 0711 2005-1555 Remshalden-Grunbach 07151 7095-0

Ausbildung 4.0 - Medien- und Methodenkompetenz der Zukunft - Blended Learning


Kursnummer: TFMKPGV17_01
  Mit IHK-Teilnahmebestätigung
Ausbildung im Wandel braucht "neue" Ausbilder. Eine junge Generation, die mit Internet, mobilen Geräten, Google, Facebook und Co. groß geworden ist, fängt als Auszubildende zu arbeiten an. Sie als Profi in der Ausbildung werden mit dieser neuen Generation Y konfrontiert, die andere Lern- und Arbeitsformen bevorzugt. Erweitern Sie als erfahrener Ausbilder Ihren "Werkzeugkoffer" um neue innovative Methoden und Medien.

Der Blended Learning-Kurs gliedert sich auf in einen Start-Workshop (1 Tag), eine 6-wöchige Online-Phase inklusive fünf Webinaren (Live-Online-Sessions) und einen Abschluss-Workshop (1 Tag).

Jede Lerneinheit beinhaltet
- ein 1,5-stündiges, interaktives Webinar im virtuellen Echtzeit-Klassenzimmer
- Online-Lermateralien wie Lernvideos, Internetquellen, Checklisten und Best Practices-Beispielen

Während des Kurses haben Sie Zugang zur Lernplattform und werden durch einen erfahrenen Online-Trainer betreut.




Zielgruppe: Ausbilder, Weiterbildner
Inhalt: In einer Kombination aus Präsenz- und Online-Phasen und Webinaren unterstützen wir Sie beim Aufbau folgender Kompetenzen:
Soziale Kompetenzen
I Die neuen Anforderungen an die Ausbilder kennen und managen
I die Veränderungen der Auszubildenden von morgen verstehen
I Eigene Rolle reflektieren und Chancen erkennen
I Einfluss von Wirtschaft/Industrie 4.0 auf die Ausbildung kennen und managen

Technische Kompetenzen
I Zeitgemäße Tools und Lehr-/Lernwerkzeuge kennen und souverän damit umgehen
I Mobile Learning in die Ausbildung implementieren

Didaktisch-methodische Kompetenzen
I Unterrichtskonzepte mit neuen Medien gestalten
I Tools und Lehr-/Lernwerkzeuge passgenau auswählen
I Die Veränderung in der Rolle als Ausbilder managen
I Virtuelle Zusammenarbeit und gemeinsames Lernen der Auszubildenden unabhängig vom Ausbildungsort managen
Dauer: 28 Unterrichtseinheiten
Ort: Remshalden-Grunbach
Förderung: www.bildungspraemie.info oder 30 % bzw. 50 % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich
Kontakt
Name: Kerstin Krüger-Baumgärtner
Telefon: 07151 7095-8849
Fax: 0711 2005-608849
Beratung